Das gotische Quartal (Barry Goti…

Den historischen Kern Bar…

Das Wetter auf Teneriffa im Apri…

Ihr Urlaub gerat zur Mitt…

Das königliche dominikanische Kl…

Das konigliche dominikani…

Die Höhle Los Werdes

Lanzarote - die Insel der…

Sevilla

Die Stadt Sevilla (Sevill…

Der Palast Linares – geheimnisvo…

Auf der Madrider Flache S…

Das Bergkloster Sankt- Migel del…

Das Kloster benediktinzew…

Die königliche Kapelle, Granada

Unter den wichtigsten spa…

Das Nachtleben Barcelonas

Jemand meint, dass man zu…

Das römische Theater, Malaga

Am Fu? des Hugels, im wes…

«
»

Auditorio-halt-tenerife

  • Павел ххх
  • Noch wirft sich bei der Einfahrt in die Stadt das Gebaude der originellen Architektur, das erinnert sowohl der Schnabel ins Gesicht, als auch das Segel, und die Welle ist ein Konzertsaal auf Teneriffa gleichzeitig. Auditorio-halt-tenerife beeindruckt nicht nur den architektonischen Formen, sondern auch von den technischen Moglichkeiten, deshalb, wenn es misslingt, zur Aktion zu geraten, man kann auf die Exkursion oder einfach gehen, ringsumher spazieren gehen und, die schonen Fotos machen. Der Konzertsaal Teneriffa In der Mitte von Santa-Krus-halt Teneriffa wird das Wunder der Architektur der Avantgarde, das prachtige Meisterwerk Santiagos Kalatrawy, das Symbol der Stadt und aller Kanaren – das Gebaude Auditorio-halt-tenerife (Auditorio de Tenerife) erhoht. Der Konzertsaal der Insel Teneriffa ist eines der hellsten und bedeutenden Kunstobjekte Spaniens. Dieses Neuerungsgebaude beeindruckt nicht nur den architektonischen Formen, sondern auch den technischen Moglichkeiten. Solche ergreifende Akustik konnen wenige Opernsale der Welt gewahrleisten, und dem Tonen des Organes Auditorio-halt-tenerife gibt es keine Gleiche einfach. Santa-Krus-halt Teneriffa (das Foto: Carlos SM) die Abendliche Einblendung (das Foto: Jose Miguel Hernandez Hernandez) das Wei?e Mosaik die Festliche Einblendung (das Foto: Auditorio de Tenerife) Auditorio de Tenerife (das Foto: Auditorio de Tenerife) ist der Riesige Flugel der Kuppel Auditorio sofort bei der Einfahrt in Santa-Krus sichtbar. Die feinen Biegungen des Dachs des Konzertsaals spielen von den Widerscheinen des wei?en Mosaiks in den Sonnenstrahlen, flie?en auf dem Hintergrund des blauen ozeanischen Plattstiches und der Landschaften der bluhenden Insel uber. Die wellenformigen Bogen glanzen vom hellen Neonlicht unter dem nachtlichen tropischen Himmel. Nach den gewohnlichen Tagen die Einblendung der Kuppel – wei?; nach den festlichen und feierlichen Daten andert sich ihre Farbe. Die Idee des Baus des gro?en Konzertsaals auf Teneriffa ist in 1970 entstanden. Die Behorden der Hauptstadt wahlten die Stelle fur das Objekt lange, suchten den Architekten, wurdig dieser Arbeit. Endlich, in 1978, haben den Wettbewerb der Projekte erklart. Nur war in 1990 das Projekt Santiagos Kalatrawy ubernommen. Hat der Bau in 1997 angefangen. Im Herbst haben den 2003 Saal Auditorio auf dem Prospekt Avenida de La Constitucion gestartet. Die Beschreibung und Architektura Organ Auditorio (das Foto: Auditorio de Tenerife) den Saal (das Foto: Whats on Tenerife) erinnert die Hinteransicht den Schnabel das Restaurant erinnert das Schiff (das Foto: Juan Jose Carmona Puerto) Auditorio-halt-tenerife wurde ein helles modernes Muster der Architektur des Expressionismus. Die Flache des Konzertsaals hat neben 6,5 m gebildet?. Die allgemeine Lange der Dachkonstruktion, die in der 50-meterlangen Hohe gelegen ist, erreichte hundert Meter; ihr Gewicht hat 350 Tonnen gebildet. Die gebogenen au?erlichen Linien des Gebaudes wurden in den inneren Raumen und den musikalischen Salen Auditorio wiederholt. Auf der au?erlichen Seite des Gebaudes sind zwei Terrassen, die zum Ozean gewandt sind – Atlantisch und Stadtisch ausgestattet. Nach zwei Seiten des Konzertsaals sind zwei Eingange in die Halle gelegen. Das Gebaude Auditorio besteht aus der gro?en Halle, zwei Galerien, der Kammer- und Sinfonischen Sale. Der sinfonische Saal, den als "das Herz" des Gebaudes nennen, enthalt 1616 Zuschauer, Kammer- ist auf 422 Menschen berechnet. Das Organ Auditorio ist nach dem Projekt katalanischen Meisters Albert Blankaforta geschaffen. Nach Meinung der internationalen Experten, dieses Instrument ist – sowohl nach der Struktur, als auch nach dem Tonen einzigartig. Die Orgelrohre (nur 3835) sind unter der Decke entlang beiden Wanden, nach zwei Seiten des Parkettes gefestigt. Solche Zahl und die Anordnung der Rohre schafft den machtigen Effekt des raumlichen Lautes. Die Nutzung des Fotos mit dem Symbol Santa-Krus-halt Teneriffa Meistens in Auditorio gehen die Konzerte des Sinfonischen Orchesters Santa-Krus. Im Plakat des Konzertsaals sind klassisch und die Rockoper, die Musicals, die Jazz- und tanzerischen Programme, die Meisterklassen mit der Teilnahme der weltweiten Sterne, die Opernfestivals vorgestellt. Ab 2007 wurde die Tradition festgestellt, hier die Zeremonie der Ubergabe des Preises des Radiosenders Cadena Dial zu veranstalten. Zur Zeit werden in den Salen Auditorio-halt-tenerife viele offizielle Veranstaltungen und die Konferenzen durchgefuhrt.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    1 + 11 =