Das gotische Quartal (Barry Goti…

Den historischen Kern Bar…

Das Wetter auf Teneriffa im Apri…

Ihr Urlaub gerat zur Mitt…

Das königliche dominikanische Kl…

Das konigliche dominikani…

Die Höhle Los Werdes

Lanzarote - die Insel der…

Sevilla

Die Stadt Sevilla (Sevill…

Der Palast Linares – geheimnisvo…

Auf der Madrider Flache S…

Das Bergkloster Sankt- Migel del…

Das Kloster benediktinzew…

Die königliche Kapelle, Granada

Unter den wichtigsten spa…

Das Nachtleben Barcelonas

Jemand meint, dass man zu…

Das römische Theater, Malaga

Am Fu? des Hugels, im wes…

«
»

Das römische Theater

  • Павел ххх
  • Das romische Theater haben zufallig aufgedeckt, wenn in 1980 die Abteilungen des Giessbetriebs abbauten. Er befindet sich neben der Kirche Santa Krus. Das romische Theater in Cadiz, die Art auf die Tribunen das Kadisski Romische Theater (Teatro Romano de Cadiz) ist im Bezirk Populo gelegen. In I-м hat das Jh. es v.u.Z. gewunscht, Luzi Korneli Balbus „Junger“ aufzubauen. Dann enthielt das Theater bis zu 20 Tausend Menschen, im Durchmesser bildete mehr 120 m und war eines der grossen romischen Theater, es ubertraf nur Kordowski. Nach Meinung der Archaologen, der Bau bestatigte die Gro?e Gadessa (Gades) (so nannten die Romer Cadiz), dessen Einwohnerzahl neben 50 Tausend Menschen bildete. Die Ruinen des romischen Theaters (das Foto: sekica) war Gades ein Haupthandelsglied der Atlantik, der bluhenden romischen Stadt damals. In IVв. Unserer Zeitrechnung sind die Schaubuhnen zur Verwustung gekommen, und auf den Ruinen bauten die Araber die Gebaude bis zum XIII. Jh., wenn Konig Alfonso X befohlen hat , hier die Festung zu errichten. Das romische Theater haben zufallig aufgedeckt, wenn in 1980 die Abteilungen des Giessbetriebs abbauten. Der Bau ist den Griechischtheatern namlich mit einigen Strichen der romischen Bauten in vieler Hinsicht ahnlich. So war im Bau die Ungleichma?igkeit des Bodens verwendet, und otwesnyje wurden die Felsen Grundung fur das Amphitheater. Die oberen und mittleren Teile des Amphitheaters haben mit der verflachten Keramik und dem Kalk abgedeckt, und den unteren Teil, der zum Orchester angrenzt, haben unter die Banke eingenommen. Die au?erliche Wand des romischen Theaters (das Foto: House Housines) die Galerie unter den Tribunen (das Foto: sekica) das Kadisski Romische Theater (das Foto: angelus hispanicus) ist das Amphitheater in Form vom Hufeisen geschaffen. Solche Form lasst zu, nach der guten Akustik zu streben. Der Bau ist zur Seite des Meeres auf den Norden ausgerichtet, damit man von ihm die ganze Bucht Gadessa beobachten konnte. Die au?erliche Wand, au?er der Hauptfunktion, war Stelle fur die Plakate, wobei, sie gerade auf ihr zeichneten. An der au?erlichen Wand waren die Offnungen geschaffen, die mit dem Amphitheater fur podswetschiwanija die Galerien verbunden sind. Das Gebaude des Theaters war reich geschmuckt. Im Museum Cadiz gibt es den Teil des Marmorsimses, dekoriert vom feinen Pflanzenornament. Unter den gefundenen dekorativen Elementen gibt es auch das Fragment der Statue, das die Mannerfigur demonstriert. Bei ihrer Grundung sitzen zwei Kaninchen, die essenden Fruchte und die Blatter. Es sind die Reste der keramischen Platte, die die Knochen des hauslichen Kaninchens und die Muscheln der Schnecken geschmuckt ist sehr neugierig. Die Bewohner Gadessa ist es so hoch schatzten kroltschatinu mit den Schnecken, was die Platte ins dekorative Element der Innenansicht des Theaters umgewandelt haben.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    fünf × zwei =