Das gotische Quartal (Barry Goti…

Den historischen Kern Bar…

Das Wetter auf Teneriffa im Apri…

Ihr Urlaub gerat zur Mitt…

Das königliche dominikanische Kl…

Das konigliche dominikani…

Die Höhle Los Werdes

Lanzarote - die Insel der…

Sevilla

Die Stadt Sevilla (Sevill…

Der Palast Linares – geheimnisvo…

Auf der Madrider Flache S…

Das Bergkloster Sankt- Migel del…

Das Kloster benediktinzew…

Die königliche Kapelle, Granada

Unter den wichtigsten spa…

Das Nachtleben Barcelonas

Jemand meint, dass man zu…

Das römische Theater, Malaga

Am Fu? des Hugels, im wes…

«
»

Der Fonds Antoni Tapijessa

  • Павел ххх
  • Der interessanteste Fonds Tapjessa mit dem Zentrum der kulturellen Forschungen und dem Personalmuseum des Malers ist im ersten Gebaude im Stil der Modernismus gelegen. Er ist vom katalanischen Maler zwecks des Studiums und der weiteren Entwicklung der Gegenwartskunst in der ganzen Stadt geschaffen. Das Gebaude des Museums Antoni Tapijessa (das Foto: koukat) in 1990 hat die offizielle Eroffnung des einzigartigen Museums stattgefunden, wo die reiche Sammlung der Arbeiten Katalanen Antoni Tapijessa aufgestellt wurde. Im Museum Tapjessa ist die beste Sammlung der Arbeiten des Vertreters des abstrakten Expressionismus, bestehend 2000 einzigartigen Zeichnungen, der Bilder, der Gravuren und der Skulpturen gesammelt. Das Gebaude Fundacion Antoni Tapies ist im XIX. Jahrhundert von genialem Louis Domenek-i-Montanerom errichtet. Es ist das erste Barcelonaer Haus aus den metallischen Konstruktionen. Sein Dach ist durch die originelle Drahtskulptur des Malers "die Wolke und der Stuhl" (Nuvol i cadira) geschmuckt. In 2008 wurden die Wiederherstellungsarbeiten des Fonds, infolge deren die zusatzlichen Sale fur das Publikum geoffnet waren, einschlie?lich die Terrasse auf dem Dach des Gebaudes durchgefuhrt, wo noch eine Arbeit die Skulptur – "die Socke" aufgestellt wurde. Die Terrasse des Museums (das Foto: koukat) Im Museum Tapjessa ist die beste Sammlung der Arbeiten des Vertreters des abstrakten Expressionismus, bestehend 2000 einzigartigen Zeichnungen, der Bilder, der Gravuren und der Skulpturen gesammelt. Das Museum Antoni Tapjessa (das Foto: joey zanotti Regelma?ig) Ist in den Salen gehen die zahlreichen Ausstellungen anderer popularer Maler. Hier erscheinen organisowywajutsja die Symposien und die Vorlesungen, die Filme, es werden die Publikationen ausgegeben. Die Bibliothek (das Foto: novamico) der Besonderen Aufmerksamkeit verdient die Bibliothek mit der reichsten Sammlung der Bucher nach der modernen weltweiten Kunst. Auch gibt es im Gebaude das volle Archiv der originellen Arbeiten des katalanischen Malers und des Bildhauers. Die Arbeitsstunden das Museum Tapjessa: Seit Dienstag bis Sonntag ist 10:00 – 19:00 der Montag der arbeitsfreie Tag am 25. Dezember 1 – der Preis der Eintrittskarte am 6. Januar geschlossen: der Erwachsene 7

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    2 × 1 =