Das gotische Quartal (Barry Goti…

Den historischen Kern Bar…

Das Wetter auf Teneriffa im Apri…

Ihr Urlaub gerat zur Mitt…

Das königliche dominikanische Kl…

Das konigliche dominikani…

Die Höhle Los Werdes

Lanzarote - die Insel der…

Sevilla

Die Stadt Sevilla (Sevill…

Der Palast Linares – geheimnisvo…

Auf der Madrider Flache S…

Das Bergkloster Sankt- Migel del…

Das Kloster benediktinzew…

Die königliche Kapelle, Granada

Unter den wichtigsten spa…

Das Nachtleben Barcelonas

Jemand meint, dass man zu…

Das römische Theater, Malaga

Am Fu? des Hugels, im wes…

«
»

Der Garten der Papageien in Benikarlo

  • Павел ххх
  • An der Kurkuste Kosta-del-Assaar gibt es die wunderbare Stelle, wo sich die Erwachsenen an die Kindheit erzwungen erinnern, und die Kleinen geraten in Begeisterung. Es ist der Garten der Papageien – der Show-Park der exotischen Vogel. Hier kann man der Papageien futtern, tukanow bugeln und, das Kanguru beobachten. Die Freude vom Verkehr mit pernatymi (das Foto: jardindelpapagayo) war geoffnet der Garten der Papageien (Jardin del Papagayo) Ende der neunziger Jahre, zunachst er war beabsichtigt, wie dendrologitscheski das Naturschutzgebiet. Die Vogel sind darin in 2004 erschienen. Vor kurzem hat sich die Fuhrung des Parks entschieden, die Sammlung der Fauna mit den seltenen Schmetterlingen zu erganzen. Die Bewohner des Parks der Rosa Kakadu (das Foto: Wolfgang Appel) Neugierig tukan (das Foto: JokiMon) den Garten der exotischen Vogel in den Umgebungen Benicarlo die Faulen Kangurus (das Foto: Wolfgang Appel) Einer der Schmetterlinge (das Foto: JokiMon) der Wei?e Kakadu (das Foto: Wolfgang Appel) Heute im subtropischen Garten wohnt 50 Arten der Papageien (es ist eine der gro?ten Sammlungen Spaniens). Auch leben hier tukany, etwas Kanguru, der Zehn der Arten der Schmetterlinge im abgesonderten Freigehege Butterfly Fort. Unter pernatych der Bewohner des Parks gibt es sehr die seltenen Arten. Die Vogel sind gesund und lustig, von ihm wird in den gro?en Freigehegen ausgezeichnet gelebt, wo die Bedingungen zu naturlich maximal genahert sind, und die Menschen verletzen diese Harmonie nicht. Die Besonderheiten des Parks Schako – der graue Papagei (das Foto: JokiMon) Sind popugajtschiki (das Foto Freundlich: Wolfgang Appel) der Gro?e Papagei (das Foto: Jordi, Mons i Victor) die Kontaktpolitik des Naturschutzgebietes (das Foto: jardindelpapagayo) die Konzeption des Naturschutzgebietes – kontakt- zusammenwirken, deshalb, konnen die Besucher mit pernatymi, fotografiert werden. Die Menschen gehen in die Freigehege, bugeln der Papageien und futtern sie (die speziellen Futtermischungen fur die Vogel werden im Fahrkartenschalter verkauft). Gesetzt ara und die lustigen Kakadus, ausgelassen schako, hell lori und furchten die ubrigen Bewohner der bunten Welt Jardin del Papagayo vor den Menschen nicht. Die Vogel fallen den Besuchern auf die Schultern und auf die Hande herab. Sie sind freundlich, umgehen sich gern und nehmen das Futter. Klein pernatyje beim Anblick des Naschwerkes konnen sich auf den Menschen in den Dutzenden setzen. Werden hier und die Show mit der Teilnahme der gro?en Papageien durchgefuhrt: unter Leitung des Dresseurs des Vogels demonstrieren dem Publikum die Fluge und verschiedene Tricks. In der besonderen Zone des Parks zuchten die Bedienten des Parks der Nestlinge. Hier trennen etwas Abarten der Vogel. Die Pflanzenschule nimmt am Programm der Erhaltung der Arten (EEP teil), spezialisiert sich auf der Vermehrung giazintowych ara und den Kakadu-inka. Den Besuchern ist es erlaubt, vorsichtig auf hilflos, vor kurzem die aus dem Ei kriechenden Vogel zu sehen. Klein popugajtschiki (das Foto: calafellvalo) erholt sich der Teich des Parks, und hinter ihm unter dem Baum das Kanguru (das Foto: Wolfgang Appel) der Unterhaltende Platz (das Foto: Jordi, Mons i Victor) Au?er das Freigehege ist der schone Teich mit den Lilien hier gegestaltet, hinter denen kunguru wohnen. Ab 2012 ist im Garten familiar «die Zone der Abenteuer» Rainforest mit den Aufstiegen und den Abstiegen, den hangenden Brucken und den Stricktreppen geschaffen. Im Geschaft auf dem Territorium des Komplexes verkaufen souvenir- popugajtschikow und andere nette Geschenke auf das Gedachtnis aus dem Park pernatych. Der Park ist neben der Autobahn gelegen, die Peniskolu und Benikarlo verbindet. Die Arbeitsstunden und der Wert der Karten: die Karte des Parks ist der Garten der Papageien fur die Besucher das ganze Jahr uber geoffnet. Im Sommer arbeitet er von 11:00 bis 20:00; der Plan andert sich je nach der Saison. Der Preis der Karten: der Erwachsene – 16, kinder- – 12.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    16 + siebzehn =