Das gotische Quartal (Barry Goti…

Den historischen Kern Bar…

Das Wetter auf Teneriffa im Apri…

Ihr Urlaub gerat zur Mitt…

Das königliche dominikanische Kl…

Das konigliche dominikani…

Die Höhle Los Werdes

Lanzarote - die Insel der…

Sevilla

Die Stadt Sevilla (Sevill…

Der Palast Linares – geheimnisvo…

Auf der Madrider Flache S…

Das Bergkloster Sankt- Migel del…

Das Kloster benediktinzew…

Die königliche Kapelle, Granada

Unter den wichtigsten spa…

Das Nachtleben Barcelonas

Jemand meint, dass man zu…

Das römische Theater, Malaga

Am Fu? des Hugels, im wes…

«
»

Der Zoo Barcelonas

  • Павел ххх
  • Der Barcelonaer Zoo befindet sich auf zwolf Hektaren des merkwurdigen Parks Sjutadelja, der unweit des beruhmten Triumphbogens gelegen ist. Er hat zwei Eingange fur die Besucher: erster – seitens des Bogens, und zweiten – seitens des bekannten Olympischen Dorfes. Begemotiki im Zoo Barcelonas (das Foto: Paul Chapman) hat die Eroffnung des Zoos Barcelonas (Parc Zoologic de Barcelona) in 1892 wahrend des Durchganges des lokalen Festivals stattgefunden. Der ersten Tiere fur die Unterbringung im Park der Zitadelle hat den Stadtrat bei Lewis Martin erworben, der sie im eigenen Landsitz fruher enthielt. Mit der Zeit wurde die Sammlung allmahlich erganzt, und die Bedingungen des Bewohnens der Tiere verbesserten sich. Parc Zoologic ist genug bequem fur die Besucher organisiert, da die Umzaunungen der Freigehege zulassen, die Tiere storungsfrei zu beobachten. Die gefahrlichsten Raubtiere sind vom speziellen organischen Glas beschutzt. Die Karte des Zoos Jahrlich den Zoo besuchen neben Million Touristen und der Ortsbewohner, um der einzigartigen Tiere zu sehen, die Vogel, der Reptilien und hinreissend, ihre Angewohnheiten zu beobachten. Die tierischen Schlafenden Baren (das Foto: Bart de Grood) der Zar (das Foto: Gotarta) Tapir (das Foto: Bart de Grood) der Bose Affe (das Foto: Jose CM) der Gute Affe (das Foto: Fernando Two Two) der Lowin (das Foto: Mario Sanchez Prada) die Giraffe (das Foto: Kikko Design) Surikaty (das Foto: Bart de Grood) der Nutria (das Foto: hauckmah) Koslik (das Foto: hauckmah) Jetzt hier sind 7500 Tiere aus verschiedenen weltweiten Kontinenten enthalten, die zu den mehr 400 Arten zugehorig sind. Die besondere Popularitat den Barcelonaer Zoo dank den seltenen Arten, solchem wie das Zwergnilpferd, iberijski hat der Wolf, die Giraffe Rotschilda, der Schneeleopard, den schwarzen Namensstempel, sumatranski der Tiger, schrilankijski der Leopard, gijenowaja der Hund erobert. Auch konnen hier die Besucher die Lowen, der kleinen Affen, der Gorilla, der Lama, der Baren, der afrikanischen Elefanten sehen. Die australischen Tiere sind von den Strau?en emu und den merkwurdigen Kangurus vorgestellt. Sehr erfreuen die Kinder die jungen und plumpen Katzchen der Tiger und der Geparde. In der Mitte des Zoos ist das Freigehege mit den Lemuren aufgestellt, die vor den Spritzern des Wassers furchten. Wenn ein bi?chen popleskat, so ist sie rastopyriwajut die Pfoten lacherlich und die Spione rollen. Hier gibt es das schone Schwimmbad, wo meer- kotiki und die Delphine die hinreissenden Vorstellungen fur das Publikum veranstalten. Riesenhaft iguana (das Foto: Txemi Lopez) die Schone (das Foto: Anisa) der Wichtige Vogel (das Foto: MIQUEL BLASCO) das Alte Krokodil (das Foto: Riccardo Cuppini) den Flamingo (das Foto: Bart de Grood) Im Terrarium sind die europaischen Lurche und die Reptilien von aller Lander gesammelt: die langste Schlange – «der Netzpython», das Zwergkrokodil, otschkowyj kajman, das Sumpfkrokodil. Die Sammlung der Vogel ist von verschiedenen Papageien, den Tauben, den Flamingo vorgestellt, von den Strau?en u.a. wohnen Sie im Zoo frei und erfreuen Umgebung von der Vielfaltigkeit, der Pracht und dem klangvollen Gesang. Die Dienstleistungen und die Shows der Show der Delphine (das Foto: Lilaland) die Show der Seelowen (das Foto: Paul Chapman) den Eingang in den Zoo Barcelonas (das Foto: xavitomas) der Golf-Strafen (das Foto: Bart de Grood) ist Zwei Eingange in den Zoo Auf dem Territorium des Zoos die Restaurants, der Stelle fur den Ausflug mit Picknick, der Spielplatze, die Souvenirgeschafte … Au?erdem fur die Kinder ist eine Menge ausbildungs- und der Unterhaltungsprogramme (einige ihnen fur die zusatzliche Zahlung) vorgesehen. So gehen im August die kostenlosen Veranstaltungen auf der Farm. Fur etwas Euro ist es pokatat des Kindes auf dem Pony moglich oder von der ganzen Familie wird nach dem Zoo auf dem kleinen Zug fahren. Au?erdem, umsonst, man kann etwas Show mit den Tieren anschauen. Die Zeit und die Stelle ihrer Durchfuhrung ist es besser, beim Eingang zu berichten. Die Magie des Zoos! (Magia al Zoo!) Diese Show verschiedener Tiere mit der Demonstration ihrer merkwurdigen Fahigkeiten. Es ist interessant, wie den Kindern, als auch dem Erwachsenen anzuschauen. Die Vorstellung geht neben 25 Minuten, den Eingang frei. Die Show der Seelowen (Lleons marins) der Vorstellung kommen jeden Tag in Aquarama vor. Der Anfang um 13:30, 16:30, 18:30. Die Show der Delphine (Dofins) gehen die Vorstellungen in zwei Sprachen: katalanisch, spanisch. WT – PT 14:00 (katalanisch) 16:00 (das Spanische) die Ausgehtage und die Feiertage 112:00 (katalanisch) 15:30 (das Spanische) 18:00 (katalanisch) die Arbeitszeit und den Wert der Karten: der Zoo arbeitet jeden Tag ab 10:00. 1. Januar bis 28. Marz 10:00 – 17:30 29. Marz bis 15. Mai 10:00 – 19:00 16. Mai bis 15. September (am 5. Juni) 10:00 – 20:00 (18:30) 16. September bis 24. Oktober 10:00 – 19:00 25. Oktober bis 31. Dezember (am 25. Dezember) 10:00 – 17:30 (12:00) der Preis der Karten in der Kasse: die Erwachsenen – 19,90; die Kinder (von 3?? Bis zu 12 Jahren) – 11,95. Der Preis der Karten nach dem Internet: die Erwachsenen – 15,90; die Kinder (von 3?? Bis zu 12 Jahren) – 9,55.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    18 − 1 =