Das gotische Quartal (Barry Goti…

Den historischen Kern Bar…

Das Wetter auf Teneriffa im Apri…

Ihr Urlaub gerat zur Mitt…

Das königliche dominikanische Kl…

Das konigliche dominikani…

Die Höhle Los Werdes

Lanzarote - die Insel der…

Sevilla

Die Stadt Sevilla (Sevill…

Der Palast Linares – geheimnisvo…

Auf der Madrider Flache S…

Das Bergkloster Sankt- Migel del…

Das Kloster benediktinzew…

Die königliche Kapelle, Granada

Unter den wichtigsten spa…

Das Nachtleben Barcelonas

Jemand meint, dass man zu…

Das römische Theater, Malaga

Am Fu? des Hugels, im wes…

«
»

Des Basilienkrautes Heiligen Johann Boschijego

  • Павел ххх
  • Wenn um dem Kilometer von der Kathedrale Granadas in der nordwestlichen Richtung zu gehen, so kann man zur Stra?e Heiligen Johanns Boschija geraten, wo sich nicht weit vom Kloster und dem Krankenhaus Heiligen Ijeronima schon des Basilienkrautes, reich geschmuckt mit dem Gold, dem Silber, der Wandmalerei, den Altaren, den Spiegel mit den Leuchtern eingerichtet hat. Der Bau, der a la der Barockstile errichtet ist, ist als der Name Johanns Boschija genannt, den in der Welt von Schuanom Sidade […] des Basilienkrautes Heiligen Johann Boschijego (Basilica San Juan de Dios riefen), Wenn um dem Kilometer von der Kathedrale Granadas in der nordwestlichen Richtung zu gehen, so kann man zur Stra?e Heiligen Johanns Boschija geraten, wo sich nicht weit vom Kloster und dem Krankenhaus Heiligen Ijeronima schon des Basilienkrautes, reich geschmuckt mit dem Gold, dem Silber, der Wandmalerei, den Altaren, den Spiegel mit den Leuchtern eingerichtet hat. Der Bau, der a la der Barockstile errichtet ist, ist als der Name Johanns Boschija genannt, den in der Welt von Schuanom Sidade Duarte riefen. Jetzt hier haben die Ruhe seiner Macht gefunden. Er ist in Portugal geboren worden, dann ist zu Spanien gefahren, um den Wehrdienst in der Armee Kaisers Karl V zu tragen. Spater ist Schuan Duarte angekommen, zu Granada zu leben, wo ein Schuler Johanns Awilski zuerst wurde, und dann hat das Spital und das Obdach fur die armen Menschen organisiert. Die Errichtung der Kirche, die spater anfingen als Basilikoj Heiligen Johann Boschijego zu nennen (Basilica San Juan de Dios), war es in 1737 begonnen. Vom Initiator des Baues war prior Alonso halt Chessus und Ortega. Der Tempel wurde auf das Geld gebaut, die von Strannopriimnym vom Orden gewahlt sind, dessen Grunder Heiliger Johann Boschi war. Entwarf die Kirche Chosse halt Bad, die ein Hauptarchitekt Malagas und Granadas war. Des Basilienkrautes Heiligen Johann Boschijego (Basilica San Juan de Dios) Nach der Vollendung des Baues hat die Kathedrale in die Gabe von Rom die vielfaltigen Gegenstande, die mit den Aposteln verbunden sind, den Martyrern, heilig bekommen. Unter ihnen waren das Detail des Kreuzes, auf dem Christus gekreuzigt haben, das Fragment des Tisches, hinter dem das Heilige Abendmahl stattgefunden hat, der Teil des Prangers, wo der Erloser die offentliche Strafe von der Peitsche ubernahm. Im Allgemeinen hat der neue Tempel neben 200 Heiligtumern bekommen, deren Authentizitat Vatikan bestatigt hat. Die Fassade der Kirche mit zwei erhohten auf beiden Seiten Turmen erinnert den Altar und stellt zwei Stockwerke und drei Niveaus, abgetrennt voneinander korinfskimi von den Kolonnen und den unterstutzten hohen Sockeln dar. Auf beiden Seiten sind vom zentralen Eingang die Turen gelegen, uber denen man die Statuen heiliger Rafaila und Gawriila sehen kann. Die gro?e Nische uber dem Haupteingang nimmt die Skulptur Johanns Boschija ein, auf beiden Seiten sich von der die Basreliefs befinden, die die heiligen Idelfonso und Warwara darstellen. Der gebogene Giebel schmuckt die Fassade die Basilienkrauter. In der Mitte davon ist es bareljefnoje die Darstellung des Gottes des Vaters gelegen. Des Basilienkrautes Heiligen Johann Boschijego (Basilica San Juan de Dios) Wenn den Plan es odnonefnogo der Kathedrale anzuschauen, so kann man bemerken, dass von der Form er das lateinische Kreuz erinnert. In der Innenansicht des Tempels gibt es die zahlreichen Skulpturen, die Freske, der Darstellung der Heiligen, der Engel und der Szenen aus dem Leben Johanns Boschija, die der Meisterschaft Diegos Santschessa Sarabia gehoren. Vom eigenartigen Element der Kirche, erscheinend von einigen Jahren spater, ist retablo der Hauptkapelle, reich dekoriert die Pflanzen- und geometrischen Ornamente. In seinem Oberteil in die Nische ist die Weise heiliger Marija Immakulada unterbracht. Des Basilienkrautes Heiligen Johann Boschijego (Basilica San Juan de Dios) Wenn fur den Hauptaltar zu gehen, so kann man in die Sakristei geraten, die dank der Malerei und den Fresken Sarabia, den Bildern Thomas Ferrera, den Truhen fur die Aufbewahrung der Phelonien und den Spiegel mit den Leuchtern den gro?en dekorativen Wert hat. Die Tur, die von der linken Seite des Altares gelegen ist, fuhrt in saaltarnuju die Kapelle uber der Sakristei. Gerade werden in diesem Raum der Kathedrale in der silbernen Urne die Leichname der Heiligen bewahrt. Die Treppe, die in saaltarnuju die Kapelle fuhrt, hat die dekorierte holzerne Balustrade und die Grundung, die von den Sevillaer Kacheln bemalt ist. Des Basilienkrautes Heiligen Johann Boschijego (Basilica San Juan de Dios) des Basilienkrautes Heiligen Johann Boschijego (Basilica San Juan de Dios) Calle San Juan de Dios, 18, Granada, Spain

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    fünfzehn + 17 =