Das gotische Quartal (Barry Goti…

Den historischen Kern Bar…

Das Wetter auf Teneriffa im Apri…

Ihr Urlaub gerat zur Mitt…

Das königliche dominikanische Kl…

Das konigliche dominikani…

Die Höhle Los Werdes

Lanzarote - die Insel der…

Sevilla

Die Stadt Sevilla (Sevill…

Der Palast Linares – geheimnisvo…

Auf der Madrider Flache S…

Das Bergkloster Sankt- Migel del…

Das Kloster benediktinzew…

Die königliche Kapelle, Granada

Unter den wichtigsten spa…

Das Nachtleben Barcelonas

Jemand meint, dass man zu…

Das römische Theater, Malaga

Am Fu? des Hugels, im wes…

«
»

Die Balearen

  • Павел ххх
  • Mallorca, Menorka, Ibiza und Formentera – die ausgezeichneten Inseln mit den kilometrischen Sandstranden, dem weichen mediterranen Klima und dem zartlichen Meer. Bei jeder Insel – die Person, das Kolorit, den eigenartigen Charakter. Aber welche Insel wahlen Sie Sie? Gestatten Sie, zu wahlen. Die Insel Formentera (das Foto: JayJay p i c t u r e s) befinden sich die Balearen (Islas Baleares) zwischen der ostlichen Kuste der Pyrenaenhalbinsel und der nordafrikanischen Kuste. Sie teilen sich in zwei Gruppen: nordostlich – Gimnesias und sudostlich – Pitiussas. Die grossesten Inseln: Mallorca, Menorka, Kabrera, Ibiza, Formentera. Die offiziellen Sprachen auf Balearach – das Spanische und katalanski. Bei den Bewohnern Mallorcas im Gebrauch das eigene Adverb. Der Archipel zog die Liebhaber der friedlichen Erholung und der hinreissenden Reisen seit langem heran. Seine gemutlichen Strande, die gemutlichen Buchten, die bezaubernden Bergketten und das grenzenlose Meer bilden nicht erd-, wahrhaftig die paradiesischen Landschaften. Jetzt gelten Baleary fur das am meisten teueres und am meisten besuchte touristische Gebiet Spaniens. Wahle die Insel! Jeder Gast der Balearen findet die ideale Weise der Durchfuhrung der Freizeit. Die Menschen erholen sich an den Stranden und betreiben Sport, reisen nach den Bergen und untersuchen die geheimnisvollen Hohlen. Baleary sind elegante Kurorte, die modischen Nachtklubs und eine Menge der modischen Geschafte. Auf den Inseln ist eine Menge der Denkmaler die Geschichte und der Architektur erhalten geblieben: die altertumlichen Stadte, die mittelalterlichen Schlosser und die Tempel, die romantischen Muhlen und die altertumlichen Steinstandbilder. Bei jeder Insel – die Person, das Kolorit, den eigenartigen Charakter. Den Inhalt 1 Wahle die Insel! 2 Mallorca – die gro?te Insel des Archipels 3 Ibiza – die lustigste Insel 4 Menorka – die romantische Insel-Museum 5 Formentera – die am meisten kleine Insel das 6 Klima auf den Inseln die 7 Ein wenig Geschichten der 8 Transport auf den Inseln 9, Wie auf die Inseln Mallorca – die gro?te Insel des Archipels die Hauptstadt Mallorcas – die Palme-halt Mallorca (das Foto zu gelangen: jenna4m) Auf Mallorca (Mallorca), gro?ten der Balearen – das wohltuendeste Klima und die beste Okologie. Die Natur hier merkwurdig freigebig: die Bergruckgrate, dick des Waldes, die grunen Taler, stalaktitowyje die Hohlen und, naturlich, das grenzenlose Meer. Der Hauptwert Malorki – ihre wunderbaren Strande. Die gro?te Kurzone Mallorcas – das Ale-arenal (El Arenal), befindet sich an der Sudkuste. Nach dem Westen von der Hauptstadt, wo die gemutlichen Strande mit den malerischen Felsen abgewechselt werden, ist der Kurort Kala der Major (Cala Major) popular. Auf die Palme-neue (Palmanova) sind die Parks der Unterhaltungen und der Disko konzentriert. Den Liebhabern der Romantik werden die malerischen Buchten Puerto Andrajtsch (Port d’Andratx) und Santa-Ponsa (Santa Ponsa), den gemutlichen Kurort Pagujera (Peguera) gefallen. Der Reisefuhrer durch Mallorca> Ibiza – die lustigste Insel Ibiza (Ibiza) (das Foto: Bora Bora Ibiza) Uber diese Insel geht der Ruhm der larmenden, "wahnsinnigen" Stelle mit dem brodelnden Nachtleben. Hier die unzahlige Zahl der Klubs und der Restaurants. Gerade gehen hier die modischen en Partys. Es ist ublich, Ibizu (Iwissu) fur den Mittelpunkt der Jugendkurorte zu halten, aber auf der Insel erholen sich auch die Familien mit den Kindern erfolgreich. Am meisten tussowotschnyje die Stellen auf der Insel – die Hauptstadt Ibiza und der Kurort Plajja den des Bosses (Playa d’en Bossa). Der kleine und sehr schone Kurort im Norden der Insel Kala Portinatsch (Cala Portinatx). Den Liebhabern der Unterwasserwelt im Flecken Kala Charraka (Cala Xarraca zu gefallen). Die Familien mit den Kindern bevorzugen, in Es der Kanaren (Es Canar stehenzubleiben). Der Reisefuhrer nach Ibize > Menorka – die romantische Insel-Museum Arenal-den-Kastel (Arenal d’en Castell) (das Foto: Sandra Gomes) Im Unterschied zu belebten Ibizy und Mallorca, zieht Menorka (Menorca) die Kenner der Romantik und die Ruhe heran. Hierher fahren die respektablen Reisenden, die Familie, die jungen Paare. Menorka – eigentumlich «das Museum der Geschichte». Auf der Insel gibt es keine Hochhotels: von der Losung der UNESCO ist der Bau nur maloetaschnych der Gebaude hier reglementiert. Auf Menorke ist viel es historische Denkmaler und wunderbaren Strande, und es gibt keinen Andrang der Touristen: die Insel ist noch nicht "losgewunden", wie seine Nachbarn, und der popularen Kurorte bis ein wenig. Man kann in den grossen Stadten – Sjudadela (Ciudadela) oder der Hauptstadt der Insel Maon (Mahon, Mao) stehenbleiben, oder, die mehr einsamen Stellen, zum Beispiel, posseloki der punta-Grundton (Punta Prima), Binissafua (Binisafua), Binibeka (Binibequer) und Binidali (Binidali) zu wahlen. Der Reisefuhrer nach Menorke> Formentera – die am meisten kleine Insel der Strand Platja de ses Illetes (das Foto: Yuka Kimura) ist die Insel Formentera (Formentera) nach dem Suden von Ibizy gelegen und verhalt sich zur Gruppe der Pitiusski Inseln. Auf der Insel gibt es keine Diskos, der modischen Partys, der ungehemmten Heiterkeit. Hierher fahren, um sich von der Seele tatsachlich zu erholen, mit der Natur zusammengezogen zu werden, von der Zivilisation fortzulaufen. Der Hauptbesitz Formentery – die prachtigen Strande und das reine durchsichtige Meer der Turkisfarbe. Der Hauptkurort der Insel – Es Puchols (Es Pujols). Im Suden Formentery kann man in Plajja Migchorn (Platja de Migjorn), im nordostlichen Teil – in Es Kalo (Es Calo) stehenbleiben. Fur den Aufenthalt kann man den Hafen La Sabina (La Savina) wahlen, aber, zu kosten, zu berucksichtigen, dass die anlegenden Fahren die Ruhe dieser Stelle von Zeit zu Zeit verletzen werden. Der Reisefuhrer nach Formentere> das Klima auf den Inseln die Klimabedingungen Balear – gema?igt, wohltuend beeinflussend die Gesundheit. Im Winter halt sich die mittlere Temperatur auf dem Niveau +14°С; im Sommer bildet +28°С. Die standfeste Meerbrise Embat mildert die Hitze vom Ende des Aprils und bis zum Oktober. Das Wasser wird bis zu komfortabel 25°С zu dieser Zeit erwarmt. Die Zahl der sonnigen Tage erreicht 300 im Jahr. Es ist ein wenig Geschichte die Stadt-Festung Dalt Vila, Ibiza (das Foto: Adilson Cintra) ging die Entwicklung des Balearenarchipels nach dem eigenen Weg und unterschied sich von materikowoj Spaniens. Die ersten Menschen sind hier neben sieben Jahrtausenden ruckwarts erschienen. Die Inseln besa?en die Romer, karfagenjane, westgoty, die Araber-saraziny, die Christen. Chajme hat der Eroberer Baleary in 1229 ergriffen. Seit dieser Zeit kontrollierten die wichtigsten Handelswege im Meer die Spanier, obwohl es die Piraten dossaschdali der lokalen Bevolkerung noch lang ist. Ab 1983 wurden die Inseln Autonomie mit der Hauptstadt – die Palme-halt Mallorca (Palma de Mallorca). Der Transport auf den Inseln der Altertumliche Zug zwischen die Palme-halt-majorkoj und der Stadt Soljer (das Foto: Dan Frank Garrett) Zwischen den Inseln verkehren die Kutter, die Jacht, die Fahren. Fliegen hier und die Flugzeuge, die, als die Fahren sogar vorteilhafter sein konnen. Der Kraftverkehr ist auf allen grossen Inseln, und die Zuge gehen nur auf Mallorca. Nach kleinem Formentere bequemer, sich mit den Fahrradern zu bewegen, obwohl man und das Auto leihweise, zum Beispiel, hier > nehmen kann

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    3 + siebzehn =