Das gotische Quartal (Barry Goti…

Den historischen Kern Bar…

Das Wetter auf Teneriffa im Apri…

Ihr Urlaub gerat zur Mitt…

Das königliche dominikanische Kl…

Das konigliche dominikani…

Die Höhle Los Werdes

Lanzarote - die Insel der…

Sevilla

Die Stadt Sevilla (Sevill…

Der Palast Linares – geheimnisvo…

Auf der Madrider Flache S…

Das Bergkloster Sankt- Migel del…

Das Kloster benediktinzew…

Die königliche Kapelle, Granada

Unter den wichtigsten spa…

Das Nachtleben Barcelonas

Jemand meint, dass man zu…

Das römische Theater, Malaga

Am Fu? des Hugels, im wes…

«
»

Eskorial

  • Павел ххх
  • Das sagenhafte Kloster, den Palast und resedenzija spanischen Konigs Phillip des II.  Eskorial (Monasterio de El Escorial) befindet sich in der Fahrstunde von Madrid am Fu? der Berge Sjerra-halt-gwadarrama. Das Gebaude trifft im Ma?stab und der Monumentalitat. Einige stellen diesen Palast-Kloster mit dem majestatishen Komplex der Pyramiden in Gise sogar in einer Reihe auf. Es war der Komplex zu Ehren des Sieges Spaniens uber den franzosischen Truppen in Sent-Kantenskom die Schlacht aufgebaut. […] das sagenhafte Kloster,  befindet sich der Palast und resedenzija spanischen Konigs Phillip des II. Eskorial (Monasterio de El Escorial) in der Fahrstunde von Madrid am Fu? der Berge Sjerra-halt-gwadarrama. Das Gebaude trifft im Ma?stab und der Monumentalitat. Einige stellen diesen Palast-Kloster mit dem majestatishen Komplex der Pyramiden in Gise sogar in einer Reihe auf. Es war der Komplex zu Ehren des Sieges Spaniens uber den franzosischen Truppen in Sent-Kantenskom die Schlacht aufgebaut. Eskorial ist gerufen, an die Welt an die Gro?e und die Kraft der spanischen Waffen und die Monarchie zu erinnern. Der architektonische Komplex nimmt den Palast, das Pantheon und die Bibliothek auf. Das Gebaude wurde im Allgemeinen 21 Jahr gebaut ist eine ziemlich schnelle Frist der Errichtung fur das XVI. Jahrhundert. Eskorial ist Heiligem Lorenso gewidmet, das Gebaude symbolisiert scharownju, auf der der Heilige isscharen lebendig war. Im Bau 16 patio, die untereinander von den Galerien, 300 keli, 13 Kapellen, 86 Treppen und 9 Turme, und die Zahl der Fenster und der Turen einfach kolossal verbunden sind. Phillip der Zweiter war ein bekannter Sammler der Malerei, und fur das Leben hat er im Palast die schone Sammlung zusammengestellt, die mehr der 1600 besten Arbeiten der spanischen und europaischen Maler aufzahlt. Die Nachfolger des Konigs nach seinem Tod setzten fort, die Sammlung zu erganzen, die heute die Touristen sehen konnen. Personlich pokoi den Konig befinden sich auf dem dritten Stockwerk, sie unterscheidet die betonte Bescheidenheit der Ausstattung. Das Schlafzimmer hat das Fensterchen, das gerade in die Kirche erscheint – so konnte der Konig dem Dienst anwesend sein, den Schlafgemach nicht verlassend, da an der Gicht litt. Ussypalniza Eskorila – die Stelle upokojenija aller spanischen Monarchen. Die Bibliothek Eskoriala ist prachtig, nach dem Wert und der Zahl der altertumlichen Manuskripte und der Bucher uberlasst sie wohl nur Vatikanisch. Hier werden die einzigartigen Manuskripte, die nicht den Preise haben – das Manuskript Heiligen Awgustina und Heiliger Teresy Awilski, der mittelalterlichen Ausgaben der Hymnen, die arabischen Manuskripte und anderes bewahrt. Die Decke der Bibliothek hat Tibaldi im XVI. Jahrhundert bemalt. Um die Gro?e Eskoriala zu empfinden, muss man mit eigenen Augen diesen kolossalen Bau, das Symbol Spaniens und ihre jahrhundertealte Geschichte sehen.




    Eskorial (Monasterio de El Escorial) C/Juan de Borbon y Battemberg, s/n, 1 28200 San Lorenzo de El Escorial, Espana sanlorenzoturismo.org?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    dreizehn − 8 =