Hotel Sofia | Lido di Jesolo | H…

Auf einer Halbinsel der …

Kur & Wellness in der Slowak…

Trencianske Teplice in d…

Kur & Wellness in Ungarn - D…

Danubius Health Spa Reso…

Bornholm - Die Perle der Ostsee …

Besonders charakteristis…

Berchtesgadener Land - Die maler…

1. Tag: Hamburg - Bercht…

Königliches Krakau und die …

1. Tag: Anreise Am Mor…

Goldene Stadt Prag: Tschechiens …

1. Tag Morgens Abreise…

Wie alban ist das denn? Unentdec…

Albanien hat sich in den…

Elsass und Vogesen - Fachwerkrom…

1. Tag: Anreise In den…

Golf von Sorrent - Reisen

1. Tag: Anreise Chiancia…

«
»

Fischen in der Mongolei Taimen

  • Павел ххх
  • Herrliche Geburtsort von Dschingis Khan – Mongolei, besticht durch seine grenzenlose Steppe, die ab und zu grasen Pferde und andere Tiere, immergrüne Taiga, blauen Seen, heißen Ödland Gobi (das ist ein First Bayanzag „flammenden Felsen“ ist – ein Ort, wo sie gefunden wurden, Dinosaurier-Eier) snezhennymi Gipfeln des Altai. Sets und Umfang ihrer Nationalparks Khar Us Nuur (mit dem gleichnamigen See beherbergt, dem größten im Gebiet der Mongolei), Gorkhi-Terelj (mit endlosen Taiga, Klippen, Felsen und Gletscherseen Hagin-Har) und Gobi Gurvansaikhan.

    An den Ufern des Flusses Tuul, tief in den Themenpark, ist auf dem runden herrliche Statue des Dschingis Khan basiert, auf einem Pferd sitzend – ein Mann, mit dem begann die Geschichte des ganzen Landes. Dies ist die höchste Reiterstatue der Welt, die als ein Wunder der Mongolei und ein wichtiges nationales Symbol. Innen ist es auch einen Souvenirshop.

    Hauptstadt Ulan Bator überrascht durch seine ungewöhnlich: in der Mitte der Stadt Menschen leben in Jurten So wie in alten Zeiten, und zu reiten zu arbeiten, ähnlich wie der Weihnachtsmann in der Mongolei. Sie sagen, dass für jeden Einwohner von 13 Pferden. Auf dem Hauptplatz des Dschingis Khan ließ sich der Regierungspalast, der Palast der Kultur, Opernhaus, Monumente Marco Polo und Stele mit der Hymne eingraviert. Von großer Bedeutung für die Hauptstadt ist das Zentralstadion, wo Fußballspiele werden zusätzlich zu einem wichtigen Festivals des mongolischen gehalten – NaDom.

    Die Mongolei ist berühmt für seine wild, fast unberührte Natur und interessant, niemand sonst wie Kultur, sondern auch ein großes Interesse:

    • Berg Bogd Khan Berg gilt als der Geburtsort von Dschingis Khan und wird daher sehr stark von Einheimischen und Touristen schätzen, ist dieser Ort mit einem geheimnisvollen Energie sowie Rumänien Siebenbürgen durchzogen;
    • Die Architektur der Tempel-Komplex Choijin Lama-Tempel, ein arbeitendes Museum der tibetisch-mongolischen religiöse Kunst, ist sehr ähnlich wie die Chinesen, und hält die alten Mysterien. Und das Kloster ist Gandantegchinlen mehr als 150 Mönche;
    • Canyon Köln-Am ist mit Schnee und Eis sowie fast die gesamte First Gurvan Saikhan Berge, so dass die Schönheit der Landschaft, die er mit den Skigebieten von Kirgisistan konkurrieren bedeckt;
    • See Hovsgol in der Mongolei ist die tiefste, wird von einem Nationalpark umgeben und gilt als ein heiliger Ort. Viele Tiere und Pflanzen, die hier gefunden werden kann, sind in das Internationale Rote Buch aufgelistet. Die Einheimischen lieben es, Fische im See fangen und grasen Yaks und Pferde;
    • In der Nähe der Stadt ist Manjushri buddhistische Kloster, das heute ein Museum und Touristenzentrum. Ein weiterer Teil einer Arbeits Kloster – Erdene Zuu Kloster, und viele buddhistische Statuen, Reliquien, die die Kirche einst der Dalai Lama gab;
    • Von der ehemaligen Hauptstadt des mongolischen Reiches – Karakorum – sind jetzt in Ruinen, die zu gehen, graben weiter. Doch Khan überlebt Ögedei Palast und die Überreste von einigen Wänden, ein paar religiöse Gebäude;

    Santa Claus in der Mongolei

    Viele Menschen wissen, dass auf Weihnachtsgeschenke für Kinder aus verschiedenen Ländern bringen unterschiedliche Charaktere. Zum Beispiel in Amerika, hat es der Weihnachtsmann in einem schönen Wagen des magischen Hirsche in Italien Kinder freuen sich auf Bobo Natalle in Spanien bringt Freude in Kinder und Erwachsene Papa Noel, Finnland – lustigen Charakter Joulupukki, aber der Weihnachtsmann in der Mongolei – Uvlin Uvgun . In diesem Wüstenland in das neue Jahr zu feiern und das Fest der Hirten, so Uvlin gilt als der wichtigste von ihnen. Er trug eine Peitsche (zum Glück), wird er in einem warmen Mantel und Fuchsschutzkappe gekleidet. Kinder lieben den Charakter und sein Assistent Zaza ohineyu, „Snow Girl“, das wir die Snow Maiden nennen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    fünfzehn − 6 =