Hotel Sofia | Lido di Jesolo | H…

Auf einer Halbinsel der …

Kur & Wellness in der Slowak…

Trencianske Teplice in d…

Kur & Wellness in Ungarn - D…

Danubius Health Spa Reso…

Bornholm - Die Perle der Ostsee …

Besonders charakteristis…

Berchtesgadener Land - Die maler…

1. Tag: Hamburg - Bercht…

Königliches Krakau und die …

1. Tag: Anreise Am Mor…

Goldene Stadt Prag: Tschechiens …

1. Tag Morgens Abreise…

Wie alban ist das denn? Unentdec…

Albanien hat sich in den…

Elsass und Vogesen - Fachwerkrom…

1. Tag: Anreise In den…

Golf von Sorrent - Reisen

1. Tag: Anreise Chiancia…

«
»

Rose Lake Hiller Australien

  • Павел ххх
  • See Hiller Australia – ist einer der schönsten Orte auf dem Planeten. Hiller – ein geschlossener See, an der australischen Insel Middle Island, die zum Archipel Recherche vor der Küste von Westaustralien gehört. See wurde berühmt für ihre rosa Farbe. Die Luftaufnahme des Sees ähnelt einem rosa Kaugummi, klebrig auf dem grünen Teppich der Eukalyptuswälder.
    HillierHeiler – ein Salzsee, 600 Meter im Durchmesser. Der See wird von den Gewässern des Indischen Ozeans nur durch eine dünne Sandstreifen getrennt, Dünen aus weißem Sand mit Salz vermischt.
    Die Einzigartigkeit dieser See ist ein See, der in rosa gefärbt ist. Der Grund für diese Farbe ist immer noch nicht klar. Diese Farbe ist dauerhaft. In der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts haben Wissenschaftler die Zusammensetzung des Wassers im See untersucht, um herauszufinden, was bewirkt, dass die rosa Farbe des Sees.
    Pink LakeZum ersten Mal auf der Insel im See Hiller erfuhr im Jahre 1802, nach der Expedition des britischen Entdecker M. Flinders. Flinders bemerkte den See nach dem Aufstieg auf den Gipfel der Insel.
    In den frühen Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts wurde Salz aus dem See gewonnen, aber nach 6 Jahren der Bergbau wegen der Unzugänglichkeit des Sees war menschenleer. Und erst im Jahr 1950 begannen die ersten Studien auf den See.
    Untersuchung von WasserZuerst dachte man, dass die Ursache ist die Farbe der Alge Dunaliella Salina, die in Kombination mit Salzwasser eine rötliche Farbe verleihen dem Wasser, aber zur Überraschung der Wissenschaftler, diese Hypothese nicht bestätigt wurde. Prüfung der Boden des Sees, konnten die Wissenschaftler nur glatte Kiesel zu finden, ist keine Algen gab es nicht. Konzentration rosa Stoffe ist so groß, dass das Wasser rosa bleiben, auch wenn es in einen kleinen Behälter gegossen. Weitere Studie der Zusammensetzung des Wassers und ohne Erfolg. Auch heute noch, Wissenschaftler und eine präzise Antwort auf die Frage nicht geben – warum der See ist so ein tolles Farbe des Wassers? Was ist der Grund?
    Ungelöstes Rätsel auf den See – einer der Hauptgründe für das Interesse der Touristen an diesem See.

    LAKE Hiller AUSTRALIEN
    Hiller, Australien

    Auf dem See verbunden ist eine weitere Legende. Einmal im Meer in der Nähe der Insel sank ein Schiff. Er schaffte es, nur ein Seemann, dessen Wellen geworfen Land Middle Island zu speichern. Das Meer ist ziemlich schlecht verkrüppelt Seemann, bevor an Land. Er hatte Gliedmaßen gebrochen, gab ihm jede Bewegung einen wilden Schmerz. Nach einigen Wochen der Qual, des Herzens, rief er: „Ich bin bereit, seine Seele an den Teufel zu verkaufen, wenn sie alle Register!“.
    Kaum eine Minute später, unter dem Schatten eines Baumes ein alter Mann kam mit zwei Schiffen, von denen einer das Blut, und in der zweiten Milch. Er ging zu einem kleinen See und sagte: „Blut wird dazu beitragen, um den Schmerz zu vergessen, und die Milch wird Ihren Hunger zu nehmen. Sie müssen nur in den Gewässern des Sees zu baden. “ Danach goss der alte Mann den Inhalt des Glases in den See, und es in der Farbe geändert hat. Der Matrose, dachte er wütend aus dem Schmerz gegangen war, aber eingetaucht in Rosenwasser. Als er wieder auftauchte, war nicht da schon der ältere. Zu seiner Überraschung war es verschwunden und das Gefühl von Schmerz und Hunger.
    Später kamen die Piraten auf die Insel und nahm den armen Kerl. Aber sein seltsames Verhalten weckte ihren Verdacht – der Gefangene nicht das Gefühl, den Schmerz und die nicht brauchen Nahrung. Abergläubische Piraten dachte, es war ein schlechtes Omen, und warf einen Matrosen auf See, nicht in seiner Geschichte von der Heilung glauben.
    Eine interessante Tatsache ist, dass der Name des Sees Hillier englischen Konsonanten mit dem Wort Healer, das bedeutet „Heiler.“
    HilerNicht viele russische Touristen wissen um die australische Wunder, denn sie und Australien – ungenutztes für uns in Bezug auf die Tourismusregion. Einige haben sogar die Frage, was Hemisphäre ist Australien. Heute jedoch ist der See sehr beliebt bei Hiller Australian, South asiatischen, amerikanischen und britischen Touristen, aber eine solche Reise ist nicht jeder leisten kann, denn Sie können es nur hier erhalten mit dem Hubschrauber. Der See ist erlaubt zu schwimmen – das Wasser ist aber sehr salzig, aber völlig ungefährlich für den Menschen.
    Schwimmen im See HillerAustralier verwenden Wasser aus dem See, um solche Probleme wie Verdauungsstörungen, Übelkeit, Sodbrennen, Durchfall, Verdauungsstörungen und zu behandeln.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    19 − fünf =